Geschichte von Sotogrande

Angefangen hat alles im Jahr 1962, als der Filipino Freddy Melian ein kostenloses Ticket nach Spanien von Swissair als Vielflieger der Fluggesellschaft erhielt. Melian wurde von der Ayala Corporation in Makati (jetzt Teil von Metro Manila, Philippinen) eingesetzt, welche Besitzer von vielen sehr exklusiven Wohnsiedlungen wie Forbes Park war.

Link: http://www.juntadeandalucia.es

Der Präsident der Ayala Corporation war Joseph Mc Micking, und er bat seinen Cousin, am Mittelmeer nach einer geeigneten Gegend für das Unternehmen zu suchen, um dort ein exklusives Resort zu bauen. Freddy Melian’s Auftrag war mindestens einen 1 Kilometer Küstenstreifen zu finden, reichlich Wasser, und einfachen Zugang zu einem Flughafen. Melian reiste entlang der gesamten Mittelmeerküste Spaniens auf einem Motorrad, bevor er gefunden hatte, was er suchte. Melian kehrte mit all seinen Daten nach Makati zurück. Mc Micking und seine Neffen Jaime und Enrique Zobel wählten die Finca namens Finca Paniagua in San Roque, in der Nähe von Gibraltar.

Die spanischen Behörden genehmigten das Projekt, welches Sotogrande genannt wurde. Das Anwesen hat eine Fläche von 1800 Hektar. Das erste, was Mc Micking tat, war im Jahr 1964 Robert Trent Jones anzuheuern, um den ersten Golfplatz in Sotogrande zu entwerfen. Zu dieser Zeit gehörte Robert Trent Jones zu den weltweit führenden Golfplatz-Designer. Der fertige Golfplatz wurde zum Real Club de Golf Sotogrande. 1965 wurde der Polo Club gebaut und„La Playa“ benannt. Bald darauf gab es viele große Polo-Turniere in Sotogrande. Heute gibt es neun Pologelände in Sotogrande und die wichtigsten Turniere sind der Gold Cup und der Silver Cup. Über 45.000 Personen nehmen jährlich an den Turnieren teil.

Das erste Hotel in Sotogrande wurde 1965 erbaut und hiess Tenis Hotels Sotogrande. Für dieses Projekt wurde der prominente Madrider Architekt Jose Antonio Corrales Gutierrez ausgewählt. Die Marina wurde im Jahr 1987 mit dem Namen Puerto Deportivo Sotogrande eingeweiht. Das Land auf der linken Seite der Mündung des Rio Guadiaro wurde zusätzlich erworben und hier entstanden viele Luxus-Wohnungen, sowie der Real Club Maritimo de Sotogrande.

Ein bemerkenswerter Golfplatz ist Valderrama, auf dem der Ryder Cup 1997 stattfand. Dieser Golfplatz gilt heute als der beste Golfplatz auf europäischem Festland. Dieser Golfplatz hat auch über den Volvo Meister von 1986-1996 und 2002 entschieden, ebenso wie über den World Golf Champion des American Express in 1999 und 2000. 1974 von Robert Trent Jones gebaut, wurde er zunächst als der „Nuevo Sotogrande“ genannt. Im Jahr 1981 wurde er umbenannt in „Las Aves“. 1984 kaufte Jaime Ortiz-Patiño diesen Platz, mit der festen Absicht, hier die anspruchsvollsten Wettkämpfe stattfinden zu lassen und Jones gestaltete den Kurs um, und so wurde der Platz zu „Valderrama“ umbenannt.

Link: https://www.myluxepoint.com/santamaria-polo-club/

Heute gibt es sieben Golfplätze in und um die Sotogrande herum: Valderrama, Gastgeber der European Tour Volvo Masters und des Ryder Cups 1997, der Real Club de Golf Sotogrande, Almenara, La Reserva, La Cañada, San Roque Alt und Neu. Es gibt drei Tennis- und Paddle-Clubs, das Sotogrande Racquet Center beim Trocadero Beach Club, El Octógono, undLa Reserva Tennis Club and Akademie. Die Reitschule heisst Centro Hipico Sotogrande. Es gibt drei Vier-sterne-hotels, Hotel Sotogrande, Hotel Club Maritimo Sotogrande und Hotel Almenara. Letzteres bietet einen Wellnessbereich.

Es gibt viele Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe des Puerto Sotogrande, Supercor, Centro Comercial Sotomarket, Centro Comercial Paniagua, Plaza Blanca, Centro Comercial Mar y Sol und Pueblo Nuevo-Centro Comercial Sotovila.

Die medizinische Versorgung in Sotogrande ist ausgezeichnet. Die Internationale Schule von Sotogrande hat einen exzellenten Ruf, und im angrenzenden Dorf Pueblo Nuevo und Guadiaro findet man so ziemlich alles, was man zum Leben und im und ums Haus herum braucht.

Trotz all dieser Einrichtungen, Aktivitäten und Optionen, ist Sotogrande ein friedlicher Ort, und wird vor allem von anspruchsvollen Menschen geschätzt. Wer sich mal ins Stadt-und Nachtleben stürzen will, hey… Marbella, mit all seinen eleganten Geschäften, Restaurants, Bars und Nachtleben ist nur 25 Auto-Minuten entfernt.

Kontakt Noll und Partners

Besuchen Sie unsere Büros

Wir würden uns sehr freuen, Sie in unserem Büro zu begrüssen. Wir sind leicht zu finden, direkt an der Avda Paniagua, gleich neben dem Haupteingang der Galerías Paniagua, Local N. 43